Florian Klaus Rumpf. Musik für Mandoline

Termin-regelung

Terminregelung


Sie erhalten bei mir jährlich 36 Unterrichtsstunden an einem fest vereinbarten Termin in der Woche, die möglichst gleichmäßig auf 12 Monate verteilt werden. Das sind mit den üblichen Schwankungen etwa 3 Unterrichtsstunden pro Monat.
Zu den Unterrichtsstunden zählen auch Klassenvorspiele und Wettbewerbsbegleitung.
Da ich auch während den Schulferien unterrichte, bin ich maximal flexibel.

Die Organisation funktioniert wie folgt:

52 - 36 = 18

52 Kalenderwochen minus 36 Unterrichtswochen ergeben 18 unterrichtsfreie Wochen.

Von diesen 18 unterrichtsfreien Wochen bestimmen Sie 7.
Ob Sie im Urlaub sind, krank sind, im Beruf oder in der Schule viel zu tun ist, spielt für mich keine Rolle. Sie können 7 mal bestimmen, wann der Unterricht ausfällt.
Für alle Termine, die darüber hinaus gehen, finden wir entweder einen Ausweichtermin, oder sie werden ersatzlos gestrichen.
Damit ich besser planen kann, bitte ich darum langfristig geplante Unterrichtsausfälle so früh wie möglich mitzuteilen. Bei kurzfristigen Unterrichtsausfällen bitte spätestens 24 Stunden vor dem Unterrichtstermin.
Falls Sie am Ende des Unterrichtsjahres noch nicht alle 7 unterrichtsfreie Wochen eingelöst haben, machen wir vor dem Start des nächsten Unterrichtsjahres eine Pause.

7 unterrichtsfreie Wochen bestimme ich.
Auch ich möchte mal in den Urlaub fahren, bin krank, oder muss mich auf Projekte vorbereiten.
Für alle Termine, die darüber hinaus gehen, bemühe ich mich selbstverständlich um Ersatz.

2 unterrichtsfreie Wochen sind unser "Joker".
Für Unvorhergesehenes gibt es für uns beide 2 weitere unterrichtsfreie Wochen.
Falls diese 2 "Joker" am Ende des Unterrichtsjahres noch übrig sind, können Sie in Unterricht umgewandelt werden.

Stundennachweis
Alle, die bei mir wöchentlichen Unterricht erhalten, bekommen von mir einen Taschenkalender. Dort werden gegebene Stunden, Unterrichtsausfälle und die Übeaufgaben für die nächste Stunde eingetragen.

Das Unterrichtsjahr
Das Unterrichtsjahr beginnt individuell nach Vertragsschluss am ersten des Folgemonats.
Beispiel: Sie entschließen sich am 13. Juni 2020 bei mir mit dem Unterricht zu beginnen.
Dann beginnt das Unterrichtsjahr für Sie am 01. Juli 2020 und endet am 30. Juni 2021.