G. Sartori: Al Mare (Gitarre)

1,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand

In den Warenkorb

Lieferzeit 3 - 5 Werktage

Die Komposition besticht durch ihre strahlende Fröhlichkeit und eignet sich im Konzert hervorragend als Start oder Zugabe. Jede Stimme bekommt ihre Möglichkeit in den Vordergrund zu treten und zu glänzen. 

Gitarre

Giacomo Sartori
Al Mare

Größe oder Maße

Created with Sketch.

Format: DinA 4
Seitenzahl: 4 Seiten
Verlagsnummer: RMV-09-001-G
ISMN: 979-0-700397-10-4 

Der Sohn eines Barbiers Giacomo Sartori (1860-1946) begann seine Laufbahn auf der Mandoline also Autodidakt. Er zählt zu den prägenden Komponisten der Musik für Zupforchester. Seine Werke wurden mehrfach mit internationalen Preisen geehrt und er wurde als „Lehár der Mandoline“ gehandelt. 

Er veröffentlichte seine Musik in den Zeitschriften „Il Mandolino“ (Trient) und „Mandolinista Italiano“ (Mailand). Seine über 100 Kompositionen, die er vornehmlich für Laien komponierte, sind tief mit der italienischen Tradition verbunden und gehören heute noch gleichermaßen zu den Favoriten von Musikern und Publikum. 

Der Marsch Al Mare ist im Original für Zupfquartett, bestehende aus zwei Mandolinen, Mandola und Gitarre. Für diese Ausgabe wurden dem Notentext eine Stimme für Mandoloncello und eine Bassstimme hinzugefügt.